Treffpunk für die Internationes Frauen
Header01
AKTUELLES
© 2020 Internationales Frauencafé e.V.     |     Alle Rechte vorbehalten      |       Impressum     | Email: annica.richter@hotmail.com
GZ Logo GROSS
Der Treffpunkt für Frauen aus aller Welt in Liechtenstein
Wir danken unseren Sponsoren sehr herzlich.
StartseiteÜber unsEnglishDeutschSpanishGalerie2023 Herbst/WinterAppenzell Fest der Kulturen TriesenUkrainischer AbendKunstmuseum VaduzIntegrationsdialogBowling Abend2023 Frühling/SommerSchneeschuhwandernBowling AbendMinigolf AbendGrossabünd Aband2019 Herbst/WinterFrühstück bei Vessi KanevaWorkshop: Entgiften mit Isabella SeleKult. Asuflug GasometerInt. Morgen UsbekistanBogenschiessen mit KatjaAusflug nach KonstanzAusflug KunstmuseumAusflug SchattenburgLiteraturcafé mit AuroraWeihnachtslieder singenWeihnachtsfestPilates WorkshopFitness morgen mit Sinem2019 Frühling/SommerFrühstück bei Susi BlochBesuch FenkartLiteraturcaféKult.Ausflug KunstmuseumIFC JahresversammlungBrasilianischer KochworkshopOrientalischer TanzworkshopOsterbasteln mit JasminChinesische spielemorgen MahjongKallligrafie WorkshopKult. Ausflug LandesmuseumÖsterreichicher Kochworkshop2018 Herbst/WinterAusflug KunstmuseumSkulpturenausstellung VaduzJahresausflug nach BernLiteraturcaféBesuch Buddhistischen ZentrumFest der KulturenAromatherapie Silvia BischofInt. Morgen: ChileTibetischer KochkursZumba mit SinemLiteraturcaféWorkshop: SchamanismusWorkshop: KörperbutterMexikanischesfest Guelaguetza2018 IFC WeihnachtsfestNikolaus und WeihnachtssterneInt. WeihnachstmorgenLiteraturcaféSchneeschuh wandern und LanglaufSchönheit mit Svetlana2018 Frühling/SommerBesuch SchokoladenfabrikSushi WorkshopTortedekoration mit HalaAusflug KunstmuseumJahresversammlungShiatsu MassageInteractiver HG WorkshopTibetische TänzeTennis MorgenLiteraturcaféItalienisch Kochworkshop2017 Herbst/Winter2017 Frühling/Sommer2016 Herbst / Winter2016 Frühling / Sommer 2015 Herbst / Winter 22015 Herbst / Winter 12015 Frühling / Sommer2014 Herbst / WinterRezepteKürbiskuchenFrühlingsrolleSimitKäseknöpfliBrennessel rezepteMoussakaSushiHalas SchokokuchenGnocchis von IsabettaMarillenknödelKontaktNewsletter / MitgliedschaftTreffpunktVereinVorstand/AnsprechpartnerVereinsdokumenteDatenschutzerklärung
Final Logo01.12.15
   INTERESSANTE LINKS:
Freitag, 23. Februar
Schneeschuhwandern
in Malbun
und Abendessen in Steg











Treffpunkt:
Malbun Parkhaus
18.00 Uhr































Hilti_Logo_RGB Logo_Gemeinde-Schaan_4c 6_CGB_Swan_Logo_black 061c4b6b-fe43-4183-a329-db92863ae449






Marillenknödel
StartseiteÜber unsEnglishDeutschSpanishGalerie2023 Herbst/WinterAppenzell Fest der Kulturen TriesenUkrainischer AbendKunstmuseum VaduzIntegrationsdialogBowling Abend2023 Frühling/SommerSchneeschuhwandernBowling AbendMinigolf AbendGrossabünd Aband2019 Herbst/WinterFrühstück bei Vessi KanevaWorkshop: Entgiften mit Isabella SeleKult. Asuflug GasometerInt. Morgen UsbekistanBogenschiessen mit KatjaAusflug nach KonstanzAusflug KunstmuseumAusflug SchattenburgLiteraturcafé mit AuroraWeihnachtslieder singenWeihnachtsfestPilates WorkshopFitness morgen mit Sinem2019 Frühling/SommerFrühstück bei Susi BlochBesuch FenkartLiteraturcaféKult.Ausflug KunstmuseumIFC JahresversammlungBrasilianischer KochworkshopOrientalischer TanzworkshopOsterbasteln mit JasminChinesische spielemorgen MahjongKallligrafie WorkshopKult. Ausflug LandesmuseumÖsterreichicher Kochworkshop2018 Herbst/WinterAusflug KunstmuseumSkulpturenausstellung VaduzJahresausflug nach BernLiteraturcaféBesuch Buddhistischen ZentrumFest der KulturenAromatherapie Silvia BischofInt. Morgen: ChileTibetischer KochkursZumba mit SinemLiteraturcaféWorkshop: SchamanismusWorkshop: KörperbutterMexikanischesfest Guelaguetza2018 IFC WeihnachtsfestNikolaus und WeihnachtssterneInt. WeihnachstmorgenLiteraturcaféSchneeschuh wandern und LanglaufSchönheit mit Svetlana2018 Frühling/SommerBesuch SchokoladenfabrikSushi WorkshopTortedekoration mit HalaAusflug KunstmuseumJahresversammlungShiatsu MassageInteractiver HG WorkshopTibetische TänzeTennis MorgenLiteraturcaféItalienisch Kochworkshop2017 Herbst/Winter2017 Frühling/Sommer2016 Herbst / Winter2016 Frühling / Sommer 2015 Herbst / Winter 22015 Herbst / Winter 12015 Frühling / Sommer2014 Herbst / WinterRezepteKürbiskuchenFrühlingsrolleSimitKäseknöpfliBrennessel rezepteMoussakaSushiHalas SchokokuchenGnocchis von IsabettaMarillenknödelKontaktNewsletter / MitgliedschaftTreffpunktVereinVorstand/AnsprechpartnerVereinsdokumenteDatenschutzerklärung
Topfenteig:  70 g Butter - 1 Ei  - 1 Prise Salz - 250 g Topfen/Quark (20% Fettanteil) - 70 g Mehl - 70 g Griess -- Marillen - Würfelzucker -- Rezept für 8 bis 10 Stück

Butterbrösel: 100 g Semmelbrösel - ca. 50 g Butter - 1 Esslöffel Zucker
 
Butter schaumig rühren, Ei und Salz und danach den Topfen leicht unterrühren, dann Griess und Mehl unterheben, den Teig mindestens ½ Stunde rasten lassen (eventuell zu einer Rolle formen und in Klarsichtfolie wickeln).
Marillen entkernen (mit einem Stäbchen durchstechen oder halb aufschneiden), mit einem Stück Würfelzucker füllen, mit Teig umhüllen und zwischen den Händen zu einem Knödel rollen – Teig etwas andrücken (Hände eventuell anfeuchten). Auf ein bemehltes Brett geben. Die Knödel vorsichtig in leicht gesalzenes kochendes Wasser legen (Vorsicht – dass die Knödel nicht am Boden kleben!) 10 Minuten bis höchstens 20 Minuten (je nach Grösse und Reife der Marillen) nur ganz sanft köcheln lassen. Schwimmen sie an der Oberfläche eventuell einen Knödel probieren.
Die Brösel in der Butter langsam hellbraun rösten und gegen Ende den Zucker mitrösten. Die abgetropften feuchten Knödel darin wälzen. Eventuell zuckern.
 
Die Marillenknödel gelingen auch im Dampfgarer (ca. 20 Minuten bei 100 Grad).
Man kann die Knödel auch mit Zwetschken, Erdbeeren oder Nougat füllen oder einfach nur Topfenknödel zubereiten. Bei reifen Früchten muss der Kern nicht entfernt werden. Zum Wälzen kann man auch geriebene Nüsse, Mandeln, Mohn oder Kokosflocken nehmen und dazu zerlassene Butter extra reichen.
Für den Teig kann man auch einen mageren oder fetteren Topfen/Quark (ist er eher flüssig eventuell über einem feinen Sieb/Tuch abtropfen lassen) oder Ricotta nehmen. In das Kochwasser könnte man noch Rum oder Marillenbrand, Zucker und/oder eine Vanilleschote geben.
 
Varianten – leichtere Versionen: 
Man kann weniger oder gar keine Butter nehmen (ev. auch Pflanzenöl), 2 Eier, mehr Topfen beziehungsweise weniger Mehl/Griess.
 
z.B.: 30 g Butter – 1 Ei – Salz – Zitronenschale - 1 Vanillezucker – 250 g Topfen - 90 g Mehl 
z. B.: 1 Ei - 1 Eidotter – 250 g Topfen – 60 g Grieß – 40 g Mehl - Salz
für leere Topfenknödel: 1 bis 2 Eier – 250 g Topfen – 3 Esslöffel Semmelbrösel  – 3 Esslöffel Griess – Salz
mit zwei Esslöffeln Nocken formen und 10 Minuten im leicht kochenden Salzwasser ziehen lassen
 
 
Brandteig: 1/4 l Wasser – 1/8 l Milch – 40 g Butter – Salz – 250 g Mehl -  1 Ei – 1 Eidotter 
 Wasser mit Milch, Butter und Salz zum Kochen bringen, das Mehl auf einmal hineinschütten und kräftig rühren bis sich auf dem Topfboden ein weißer bis hellbrauner Film bildet und sich der Teig zusammenballt, in die überkühlte Masse nach und nach die Eier einarbeiten (mit dem Knethaken).
 

Erdäpfelteig400 g mehlige Kartoffeln – 100 g Mehl – 30 g Butter -  1 Esslöffel Griess – Salz – 1 Eidotter
Gekochte Erdäpfeln durch die Kartoffelpresse drücken und mit den anderen Zutaten kurz verkneten.
 

Gutes Gelingen, Mahlzeit und guten Appetit!

marillenknödel